Telemis kann nun auf zehn ertragreiche Jahre in Folge zurückblicken, welche auf einer kontinuierliche Expansion und Weiterentwicklung der PACS-Technologie beruhen.

Telemis, der Spezialist für medizinische Bildgebung hat ein weiteres erfolgreiches Jahr verzeichnet, Das Unternehmen kann nun auf zehn ertragreiche Jahre in Folge zurückblicken basierend auf einer Strategie, welche eine kontinuierliche Expansion in Europa und andauernde Investitionen im Bereich Forschung und Entwicklung zu Grunde liegt.

Der Jahresüberschuss des Unternehmens für die Jahre 2011–2012 beträgt 587.649 € welcher auf einen konsolidierten Umsatz von 7.515.194 € basiert und 6.841.952 € im Vorjahr. Das Unternehmen konnte weiterhin mit einer minimalen bilanzmäßigen Überschuldung fortgeführt werden, mit einer Gesamtaktiva von 10,3 Millionen € und einer Barreserve von 4,4 Millionen €.

Das Flaggschiff von Telemis, das Picture Archiving and Communication System (PACS), unterstützt nun auch HD-Videoformate und ermöglicht die Freigabe, Archivierung, Erfassung und Bearbeitung digitaler Bilddaten, hochauflösender Videos und anderer Multimediainhalten für fast alle medizinische Fachbereiche.

Telemis hat nun auch eine Cloud-Datenspeicherung zu ihrem Servicenagebot hinzugefügt. Diese Technologie von Telemis ist in Version 4.3 der Telemis-Medical PACS integriert und ermöglicht eine sichere Datenspeicherung und den gesicherten Zugriff auf medizinische Patientendaten, wie beispielsweise PET/CT-Scans, wobei das System allen Anforderungen im Umgang mit Patientendaten der lokalen oder nationalen Behörden entspricht.

Dieses Umsatzergebnis wurde auf der kürzlich abgehaltenen, jährlichen Hauptversammlung veröffentlicht, bei der Stephane Ketelaer, CEO der Telemis-Gruppe, sagte: "Dank unserer starken Bilanz und der andauernden Profitabilität ist Telemis weiterhin in einer ausgezeichneten Position am Markt, um seine Strategie des Wachstums in neue Märkte zu verfolgen. Das Unternehmen strebt, aufgrund der anhaltenden starken Nachfrage unserer innovativen Technologien aus unserem Portfolio, weiterhin eine geografische Expansion in den Jahren 2012-2013 an.

Hinsichtlich der Forschung und Entwicklung hat sich Telemis einem weiteren 5-Jahres Investitionsprogramm verpflichtet, um die PACS-Architektur weiter zu verbessern. Dadurch soll eine noch höhere Kundenzufriedenheit und eine bessere Funktionalität erreicht werden, um medizinische Fachkräfte dabei zu unterstützen, noch effizienter zusammenarbeiten zu können.
(Mittwoch, 8. August 2012)